Herzlich Willkommen

auf den Seiten der Pfarrei St. Margareta Dorndorf! Wir laden Sie ein, durch die verschiedenen Seiten, mehr von unserer Gemeinde zu erfahren.

Die Pfarrkirche St. Margareta ist der Mittelpunkt unserer Gemeinde, hier trifft sich die Gemeinde zum Sonntagsgottesdienst um 9.15 Uhr, so wie in den Werktagsgottesdiensten jeden Dienstag und am Herz-Jesu Freitag um 18.30 Uhr. Die genauen Zeiten entnehmen Sie bitte der Gottesdienstordnung.

Die heutige Pfarrkirche St. Margareta (Einweihung der neuen Kirche Oktober 1932) hatte zwei Vorgängerkapellen, die immer wieder der Gemeindesituation angepasst wurden.

Die Pfarrpatronin „Margareta von Antiochien“ ist der Legende nach eine Märtyrerin aus der Zeit der Christenverfolgung. Sie war trotz Folter ihrem Glauben treu geblieben. Ihre Merkmale sind der Lindwurm (Drache), der das Böse symbolisiert, und das Kreuz. Im Vertrauen auf die Hilfe Jesu Christi hielt sie das Kreuz und konnte standfest bleiben.

Als keine Qual ihr etwas anhaben konnte wurde sie geköpft. Sie gilt als Patronin der Bauern, Hirten, Jungfrauen, Ammen, Mädchen, Gebärenden, unfruchtbaren Ehefrauen; der Fruchtbarkeit; bei schweren Geburten, Gesichtskrankheiten und Wunden; gegen Unfruchtbarkeit.

Wenn Sie neugierig geworden sind, können Sie durch Anklicken der Linkliste mehr über unsere Gemeinde erfahren.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Stöbern!